Startseite | Über uns

Schulgeschichte

1911 - 1912

  • In Siek wurde das neue Schulhaus von Bauunternehmer Ernst Luther erbaut. Die Baukosten betrugen 26.500 Mark.

26.08.1912

  • Einweihung des Gebäudes. Die Zahl der Schüler in diesem Jahr betrug 128. Erster Lehrer war Herr Harders.

1914

  • Ausbruch des ersten Weltkrieges.

1915

  • Die Anzahl der Schulkinder betrug 156, darunter 12 ostpreußische Flüchtlingskinder.

1920

  • Eine dritte Lehrstelle wurde genemigt, war aber nur vorübergehend, da die Schülerzahlen stark rückläufig waren.

1928

  • Gerade mal 77 Kinder besuchten noch die Schule.

1932

  • Lehrer Harders verlässt die Schule in Siek. Er führte bis dahin die Schulchronik. Wer auch immer nach dem zweiten Weltkrieg die Schulchronik  fortzufüren  begann, hielt es zunächst für nötig sich optisch abzugrenzen und lies zwei Seiten unbeschrieben. Später wurden sogar Aufzeichnungen aus der Kriegszeit herausgetrennt und vernichtet.

1949 -1960

  • Lehrer Wrage führt die Chronik weiter und übernimmt die Schulleitung. In dieser Zeit besuchten teils 300 Kinder in 7 Klassen im Schichtsystem den Unterricht.

1954

  • Der Erweiterungsbau wird endlich eingeweiht und der geregelte Vormittagsunterricht  somit wieder möglich.

1962

  • Viele Renovierungs und Modernisierungsarbeiten wurden am Gebäude vorgenommen.

1967

  • Die Tage der Schule sind bereits gezählt. Im Zuge der Schulzentralisierung fand 1971 der letzte Unterricht in Siek statt.

1977

  • Erster Pächter nach dem Umbau zum Restaurant wurde Familie Bunzeck, die das Haus 11 Jahre sehr erfolgreich führte.

1988

  • Familie Müller war der zweite Pächter der Alten Schule.

1996

  • Alle guten Dinge sind drei!!!
    Hans-Ullrich und Ulrike Franke pachten die Alte Schule von der Gemeinde.

2002

  • Tochter Julia und ihr Lebensgefährte Kay Franze steigen nach Jahren der Wanderschaft in den Betrieb der Eltern ein.

2006

  • Die Familie Franke - Franze kauft das Haus und Grundstück von der Gemeinde. Sie baut das Restaurant um ,saniert den Altbau, plant und baut ihr neues Hotel .

2007

  • Hoteleröffnung im Mai

2010

  • Eröffnung der Schauküche & Vinothek im August